Atelierräume Limmatstrasse Zürich
Ausbau, 2017

Nach jahrelanger Koexistenz der Culatti AG mit fünf Architekturbüros im firmeneigenen Gebäude wurde nun auch das letzte Geschoss frei zur Nutzung für die Architekt:innen. Nachdem die letzte Produktionsanlage der Culatti AG zur nächsten Inhaber-Generation gezogen war, erinnerten nur noch ölige Spuren auf dem Holzzementboden an die vorherigen Nutzer. In diesen Kontext haben wir unser Büro eingebaut, ein grosser Raum sollte zweigeteilt werden, Schall trennend, Licht und Sichtkontakte durchlassend. Die Glastrennwand des ehemaligen Administrationsbüros aus der Produktionshalle bot die ideale Gelegenheit für Re-use. Für uns ein Versuch, wieviel ein solches Bauteil zur Aneignung und zur Identität der Räume beiträgt. Ein erster Schritt Richtung re-duce, re-use, re-cycle und re-purpose.

Adresse: Limmatstrasse 285, Zürich
Programm: Atelierräume in Gewerbehaus
Projektierung, Ausführung: 2017
Team: Martina Hauser, Sabine Meier, Mattias Dahlberg
Fotografie: Mattias Dahlberg, Stockholm SE

Bauherrschaft: Hauser Meier Architektinnen
Netto-Nutzfläche: 74 m2

Wohnhaus Säge, Altendorf